Ein Sitzstreik der sympathischen Art!

Aktionstag vom 7. Mai
 

Beliebtes Naherhohlungsgebiet

Naherhohlungsgebiete sind "verkehrstechnisch leicht erreichbare, in der Nähe von Siedlungsgebieten gelegene Landschaften, die dem Bewohner von Verdichtungsräumen zur kurzfristigen Erfüllung seiner physischen und psychischen Erholungsbedürfnisse dienen (Erholungsnutzung)." (Definition aus Lexikon der Geowissenschaften, Spektrum). 




Das Gebiet rund um den Spichigwald und nordwärts bis zur Aare ist durchzogen von Wander- und Feldwegen, die durch eine abwechslungsreiche Landschaft führen. Kaum Lärm stört die Erhohlungssuchenden, seien sie zu Fuss oder mit dem Velo unterwegs. Und genau mitten durch dieses Naherholungsgebiet soll nun eine lärmende Strasse geführt werden. 

Auch die Uferlandschaft der Aare wird mit einer 25m hohen und 450m langen Brücke überquert und damit unwiederbringlich zerstört. 

Visualisierung Aarebrücke, Kanton Bern